14 recycelte Gegenstände, die euren Garten oder Balkon einzigartig machen

Recycling ist das Motto unseres täglichen Lebens, das als eine Lösung zur Verringerung der Abfallmenge und somit der Verschmutzung unseres derzeitigen Produktionssystems herangezogen wird. Und doch ist Recycling nicht nur praktisch, sondern kann auch sehr schön aussehen. So ist Recycling in die Welt der Mode und des Designs eingedrungen und hat Kleidungsstücke und Gegenstände, die sonst für die Mülldeponie bestimmt sind, neu belebt.

Im Folgenden schlagen wir einige originelle Ideen vor, um alte Stiefel, Geschirr, Koffer und andere Gegenstände in Outdoor-Dekorationen zu verwandeln, die eurem Garten eine persönliche Note verleihen – romantisch, vintage oder einfach witzig!

1. Der Mülleimer wird zum Blumentopf.

Was ist ein besseres Recyclingbeispiel als ein in eine Vase verwandelter Behälter? Ihr braucht nichts außer einem einfachen Mülleimer und einer Pflanze, die ihr hineinstellen könnt.

2. Der schaukelnde Reifen.

Ihr wisst nicht, was ihr mit euren alten Reifen machen sollt? Malt sie einfach an, hängt sie an einen Baum und pflanzt Blumen hinein. 

3. Spiegeln, Spiegeln an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land?

Hängt einen alten Spiegel an eine Wand oder einen Zaun des Gartens (achtet darauf, dass er stark genug ist, um sein Gewicht zu tragen!): Er wird die Farben und Formen des Gartens multiplizieren.

4. Vogelkäfige…ohne Vögel.

Hattest du einen kleinen Vogel, aber er ist weggeflogen? Verliert nicht den Mut und füllt den Käfig mit Blumen (die nicht leiden müssen, um in einem Käfig zu bleiben).

5. Immergrüne Stiefel.

Wenn du alte Stiefel hast, die du nicht mehr benutzt, kannst du sie in eine lustige Blumenvase verwandeln. Immer in Mode.

6. Korken mit Stil.

Die Weinkorken, die aus Kork oder Kunststoff bestehen, können zum Aufziehen von Mini-Sukkulenten und Kakteen verwendet werden. Angesichts der bescheidenen Größe ist es ratsam, sie in Gruppen von verschiedenen Arten zu kombinieren und auf der Fensterbank zu platzieren. 

7. Reifen, Töpfe und Farben.

Wenn ihr in der Garage nicht nur einen alten Reifen findet, sondern gleich mehrere, könnt ihr damit lebendige Ecken in eurem Garten schaffen. Lackiert sie in verschiedenen Farben und pflanzt Blumen hinein. 

8. Ein duftendes WC!

Open-Air-Toiletten, überfüllt mit hellen und duftenden Blumen: eine Idee, die eure Gäste überraschen und unterhalten wird! Wenn ihr nicht das Glück habt, ein buntes zu finden – wie auf dem Bild – könnt es immer noch streichen.

9. Ein Nudelsieb im Garten.

Es mag seltsam klingen, aber es ist unbestreitbar, dass es von großer Wirkung ist: Bemalt ein Sieb, verwendet es als Topf und hängt es in eurem Garten auf.

10. Eine Blumenvitrine aus Türen und Fenstern.

Alte Fenster können eurem Garten einen rustikalen Stil verleihen und heben die Blumen noch mal richtig hervor. 

11. Teetassen…mit Blumen!

Shabby Chic Tassen und Tassen, die nicht mehr in einem exzellenten Zustand sind, können vom Wohnzimmer in den Garten gebracht und als Töpfe verwendet werden: Sie bringen einen ausgesprochen romantischen Wind mit! Eine zusätzliche Idee? Steckt Teelöffel hinein, auf denen ihr etwas eingraviert habt.

12. Blumen auf dem Fahrrad.

Hast du noch dein altes Kinderfahrrad oder hast du eines, das im Keller rostet? Es ist an der Zeit, sie herauszunehmen und im Garten zu zeigen, indem ihr die Vorder- und Rückenkörbe als Blumenständer benutzt.

13. Ein Waschbecken im Garten.

In einem alten Waschbecken kann man sehr stilvoll Sukkulenten präsentieren. 

14. Ein einzelner Stiefel mit Blumen.

Von einem alten Paar Stiefel ist nur noch einer übrig, und du denkst, dass die einzige Lösung darin besteht, ihn loszuwerden? Ihr könnt ihn jederzeit als Blumenvase im Garten verwenden…

[easy-social-share counters=0 style="button" hide_mobile="yes" point_type="simple"] [easy-social-share buttons="facebook,pinterest,whatsapp" counters=0 style="button" only_mobile="yes" point_type="simple"]

Populäre Artikel

Copyright © 2020 derprofigartner.com

To Top