Glasreiniger: 5 alternative Verwendungsmöglichkeiten

Glasreiniger verwenden
Insbesondere Produkte mit Ammoniak wirken effektiv gegen unerwünschte Plagegeister.

Du kannst mit Glasreiniger unerwünschte Insekten fernhalten und brauchst so keine speziellen Produkte für diesen Zweck.

Insbesondere Produkte mit Ammoniak sind in diesem Fall sehr wirksam. Der Geruch ist für die Plagegeister sehr unangenehm, du kannst den Reiniger also einfach auf Fenster oder Türen sprühen, um sie fernzuhalten.

2. Mit Glasreiniger Schmuck säubern

Wusstest du, dass Reiniger für Glas sich auch ausgezeichnet für Schmuck eignen? Davor solltest du jedoch sicherstellen, dass der Schmuck aus Materialien besteht, die nicht durch Ammoniak oder Alkohol zu Schaden kommen. Für Diamanten eignet sich Glasreiniger beispielsweise besonders gut.

Du musst das Produkt jedoch wieder abwischen, es sollte nicht länger als 2 Minuten auf dem Schmuck wirken. Verwende zur Reinigung zum Beispiel eine alte Zahnbürste. Abschließend das Mittel gut abspülen und den Schmuck mit einem Tuch trocknen, damit es wieder wie neu glänzt.

3. Glasreiniger als Fettlösser

Glasreiniger als Fettlösser
Fensterreinigungsmittel können im Haushalt auch eingesetzt werden, um Fett zu lösen und Oberflächen in der Küche zu putzen.

Insbesondere in der Küche sammelt sich Fett an, das nicht immer einfach zu beseitigen ist. Zwar gibt es spezifische Fettlöser, doch du kannst dafür auch einfach den Fensterreiniger verwenden.

Oberflächen in der Küche oder der Dampfabzug lassen sich damit praktisch und schnell reinigen. Du brauchst so keine zusätzlichen Produkte. Vergiss jedoch nicht, dass du die gereinigte Fläche danach gut abspülen musst, damit die ätzenden Inhaltsstoffe keinen Schaden anrichten.

4. Glanz für Boden und Fliesen

Du kannst Glasreiniger auch verwenden, um den Boden zum Glänzen zu bringen, wenn dieser aus Marmor oder Granit ist. Gib einfach einen Spritzer in das Putzwasser!

Für Holzböden solltest du jedoch keinen Fensterreiniger verwenden, da der darin enthaltene Ammoniak das Holz beschädigen könnte.

Verwende den Reiniger auch, um Fliesen zu neuem Glanz zu verhelfen. Zum Beispiel in der Küche oder im Badezimmer ist dies sehr nützlich. Du kannst damit auch die Badewanne oder die Toilette reinigen und schwierig zu entfernende Flecken putzen.

5. Glasreiniger für besonders schwierig zu entfernende Flecken auf Kleidung

Glasreiniger für besonders schwierig zu entfernende Flecken auf Kleidung
Du kannst mit Fensterputzmittel auch schwierig zu entfernende Flecken auf Kleidung bearbeiten.

Fensterreiniger kann, wie bereits mehrfach erwähnt, sehr vielseitig eingesetzt werden. Weitere Möglichkeiten sind:

  • Verwende dieses Produkt, um Flecken auf Kleidung (nicht bei Seide oder Wolle anwenden) zu entfernen. Der Fensterreiniger ist effektiv, auch bei schwierigen Flecken (wie Tomaten- oder Blutflecken). Du kannst ihn auch bei Flecken auf Teppichen verwenden, wenn diese nicht aus Wolle sind.
  • Reinige damit das Spielzeug deiner Kinder, um Bakterien zu beseitigen.
  • Außerdem kannst du damit das Whiteboard von Filzstiftresten befreien.
  • Verwende Fensterreiniger auch für deine Gartenmöbel oder um das Schneidebrett zu reinigen.

Du weißt jetzt, wie du Glasreiniger einsetzen kannst und kommst vielleicht noch auf mehr Ideen. Mit all diesen Einsatzmöglichkeiten kannst du dir andere Produkte ersparen. Nach Wunsch kannst du ein paar Tropfen deines ätherischen Lieblingsöls dazugeben, damit der Geruch besonders angenehm ist.

Waschmittel selber machen: ökologisch und billig
[easy-social-share counters=0 style="button" hide_mobile="yes" point_type="simple"] [easy-social-share buttons="facebook,pinterest,whatsapp" counters=0 style="button" only_mobile="yes" point_type="simple"]
Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/customer/www/derprofigartner.com/public_html/wp-content/themes/flex-mag-edit/single.php on line 230

Populäre Artikel

Copyright © 2020 derprofigartner.com

To Top